• In Frage gestellt
  • Weshalb „jemensch“ keine Lösung ist

    Mit geschlechtergerechtem Sprachgebrauch wurde ich zum ersten Mal zu Beginn meines Studiums konfrontiert. Am Anfang fand ich es mehr als mühsam, und auch jetzt finde ich es noch anstrengend – aber auch notwendig. Ich lese Dinge darüber, wie Sprache geschlechtergerecht funktionieren kann und manche Beiträge veröffentliche ich hier auch nur zähneknirschend, weil ich weiß, dass meine […]

  • Aus meinem Leben
  • Über Hauls und Kaufverzicht: „Eigentlich habe ich genug.“

    Am Wochenende beschäftige ich mich mit den schönen Dingen des Lebens, zum Beispiel Essen: Kochbücher anschauen, selbst kochen oder backen und eventuell Lebensmitteleinkäufe. Nachdem ich mir in den letzten zwei Wochen fast gar keine Zeit für mich genommen hatte, stellte ich für dieses Wochenende einen kleinen Menüplan zusammen und im Einkaufswagen landeten folglich viele frische […]

  • In Frage gestellt
  • Alles logo mit dem Logos?

    Dies ist ein Eintrag, den ich schon seit langer Zeit schreiben wollte. Dieser Eintrag hat viel mit den Ideen aus meinem Studium zu tun – und obwohl diese Ideen in sehr einfache Wörter verpackt werden können, sind sie nicht ganz leicht zu durchdringen. Logos ist Griechisch und bedeutet „Wort“. Die meisten Menschen in Europa glauben, dass […]